Buchempfehlungen

Der Luzifer-Effekt (Prof. Psych. Zimbardo)
„Die Macht der Umstände und die Psychologie des Bösen“
Nicht die Veranlagung bringt gute Menschen dazu, Böses zu tun, sondern die Situation, in der sie sich befinden oder in die man sie versetzt.
Die Macht der Umstände schafft Täter und Opfer, und in oft diffusen Verantwortungsgeflechten verlieren moralische Maßstäbe allzu leicht ihr Fundament. In diesem Buch finden Sie die logische Erklärung, warum Staatsdiener, Familienväter -mütter, Psychologen und Kirchenvertreter ihren menschlichen Grundmustern „gerecht werden“ und plötzlich „böse“ werden.


Der Richter und sein Opfer. Wenn die Justiz sich irrt (Dr. jur. Thomas Darnstädt)
Wenn nach den Einschätzungen von erfahrenen Strafjuristen und Wissenschaftlern ausgegangen wird, befinden sich in diesem Buch ca. 0,001% (vermutlich weniger) der in Deutschland ausgesprochenen Fehlurteile, die das Leben eines Menschen in Sekunden „vernichten“ kann.

Tatsachenfeststellung vor Gericht (Bender/Nack/Treuer, 4. Auflage 2014)
Glaubhaftigkeits-, Beweis-, Vernehmungslehre. Die Autoren sind erfahrene Richter, die ihre langjährigen Erfahrungen aus der Praxis einbringen.


Sinnvolle Grundausstattung für Rechtsinteressierte:
- Meyer-Goßner/Schmitt, 59. Auflage 2016
- Strafgesetzbuch Fischer, 64. Auflage 2017
- Zivilprozessordung Baumbach/Lauterbach/Albers/Hartmann, 75. Auflage 2017
- Bürgerliches Gesetzbuch Palandt, 76. Auflage 2017
- Strafvollzugsgesetz Arloth, 3. Auflage 2011
- Strafvollzugsgesetz Schwind/Böhm/Jehle/Laubenthal, 5. Auflage 2009
- Strafvollzug, Laubenthal, 2015
- Familienverfahren Freiwille Gerichtsbarkeit Keidel, 18. Auflage 2014
- Feest/Lindemann/Lesting, Strafvollzugsgesetze 2017 (ISBN 978-3-00-054354-8)

Mein Kampf…mit der Gesellschaft, der Justiz und gegen mich selbst (Autor: John-Christian Rafflenbeul - ISBN 978-3-00-054354-8)
Autobiografie des Autors mit der Auseinandersetzung des Menschen und die Plausibilität der 16 Grundmuster des menschlichen Verhaltens am Beispiel der Justizvollzugsanstalt Bochum. (Erscheinungsdatum 2017)